Neuheiten aus Industrie und Handwerk präsentiert


Erfolgreicher Startschuss zum „Tag der Technik“ im BBZ Mitte

cutout of cut_out_asset_338.jpg

Vorführung der neuen Soft- und Hardwareprodukte: BBZ Mitte-Geschäftsführer Stephan Kraus und Fachbereichsleiter Albert Berger mit SIEMENS-Vertreter Bernhard Hahner (von links).

Rund 100 Besucher, zahlreiche Neuheiten und hochkarätige Vorträge: Die Premiere zum „Tag der Technik“ im BBZ Mitte war ein Erfolg. Im Fokus der Tagesveranstaltungen standen die aktuellen elektrotechnischen Entwicklungen in den Bereichen Industrie und Handwerk.

Von vier Kooperationspartnern des Bildungsanbieters wurden technische Neuheiten auf verschiedenen Gebieten präsentiert: Der Technologiekonzern SIEMENS hat neue Soft- und Hardwareprodukte vorgestellt – etwa für die Bereiche Steuerungssysteme und Automatisierungstechnik. Über verschiedene Kommunikationslösungen, beispielsweise für Türsprechstellen mit IP-Kameras, konnten sich die Besucher bei dem Telefonanlagen-Hersteller Auerswald informieren. Am Stand des Systemanbieters WSCAD wurde neue Planungssoftware präsentiert –  etwa die WSCAD SUITE für die Elektro-, Fluidtechnik, Elektroinstallation und Gebäudeautomation. Bei dem Aussteller Telenot stand das Thema Sicherheit im Fokus: Vorgeführt wurden beispielsweise Notrufsysteme, Brandmeldeanlagen und Techniken für die Meldung von Einbrüchen.

Am Ende der Tagesveranstaltung konnte das BBZ-Team eine positive Bilanz verzeichnen: „Es ist uns erfolgreich gelungen, Betriebe aus den Bereichen Industrie und Handwerk für einen gegenseitigen Austausch und fachliche Gespräche zusammenzuführen. Auch von unseren Ausstellern haben wir durchweg sehr zufriedenstellende Rückmeldungen erhalten“, berichtete Geschäftsführer Stephan Kraus.