Praxiseinblicke in moderne Schweißtechniken


Technolit-Fachvortrag im BBZ Mitte für zukünftige Kfz-Techniker-Meister

Praktische Einblicke in der Werkshalle des BBZ: Der Kfz-Meisterkurs zusammen mit den Vertretern von Technolit.

Aus der Praxis für die Praxis: Im Schulterschluss agieren das Unternehmen Technolit aus Großenlüder und das Team vom BBZ Mitte bereits seit vielen Jahren im Bereich Schweißtechnik. Ganz aktuell hatte Edgar Hartung von Technolit zu einem Fachvortrag für die angehenden Kfz-Techniker-Meister ins BBZ Mitte eingeladen. Dabei informierte der  Schweißtechniker die Teilnehmer über das Thema „Löten von hoch- und höchstfesten Karosserieblechen“. Vom MIG-Löten eines Lötdrahts bis zum Aluminium-Schweißen mit einer Pulsanlage – der Leiter der Abteilung Schweißtechnik bot praktische Einblicke in die neuesten Techniken. Die Kursteilnehmer hatten dabei die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und die neuen Geräte auszutesten. Bereits seit einigen Jahren arbeiten die Teams des BBZ Mitte und des Unternehmens aus Großenlüder vertrauensvoll zusammen: „Unser Ziel ist es, unseren Meister-Anwärtern praxisnahe Einblicke in die verschiedenen Technologien zu ermöglichen und auf diese Weise ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Mit Technolit haben wir einen Partner an unserer Seite, der uns dabei stets unterstützt“, erklärte Matthias Auth, Ausbilder für Kfz im BBZ.