Einblick in die Arbeitswelt: Berufsorientierung im BBZ Mitte


cutout of cut_out_asset_469.jpg

Zahlreiche Schüler, die sich um die Ausbildungsleiter „tummeln“, selbstgebaute, solarbetriebene Hubschrauber und der künstlerische Alltag im Stuckateurhandwerk: Aktuell sind Berufsorientierungswochen im BBZ Mitte angesagt.

 

Dabei erhalten Schülerinnen und Schüler Einblick in verschiedene Berufe wie Elektrotechniker, Fliesen-, Platten-, Mosaikleger oder Stuckateur. Der regelmäßige Ausflug ins Berufsleben wird in Zusammenarbeit mit Harald Borngräber von der Kreishandwerkerschaft sowie Holger Schöppner, Eva Maria Kühn und Elke Hohmann aus dem BBZ organisiert. „Es ist toll zu sehen, dass die Jugendlichen Spaß haben. Am Ende des Tages können sie etwas mit nach Hause nehmen, das sie an diese besondere Aktion erinnert“, freut sich Kühn.