Start in das Berufsleben


Zwei Fachkräfte für Metallverarbeitung im BBZ Mitte ausgebildet

Feiern den erfolgreichen Abschluss: BBZ-Ausbilder Jürgen Schäfer, die Absolventen Janina Rützel und Eric Schwekutsch, Sozialpädagogin Isabel Wohlfarth sowie Fachbereichsleiterin Elke Hohmann (von links).

Bauteile aus Metall herstellen, Werkzeugmaschinen bedienen und technische Zeichnungen anfertigen: In ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Metallverarbeitung konnten Janina Rützel und Eric Schwekutsch vielfältige praktische Erfahrungen sammeln und wertvolle Kenntnisse erwerben. Jetzt erhielten die beiden frisch gebackenen Fachkräfte ihre Abschlusszeugnisse und sind damit optimal auf das Berufsleben vorbereitet.

 

Bei der Ausbildung zur Fachkraft für Metallverarbeitung – einem speziellen Angebot für Rehabilitanden – agiert das BBZ Mitte als Kooperationspartner der gemeinnützigen Grümel GmbH.
„Da wir über eine sehr gut ausgestattete Metallwerkstatt verfügen, arbeiten wir in diesem Bereich im Auftrag der Agentur für Arbeit mit Grümel zusammen. Während der Ausbildung werden die jungen Leute intensiv von unseren Ausbildern unterstützt und erhalten zudem eine sozialpädagogische Begleitung“, erklärt Elke Hohmann, Fachbereichsleiterin Soziales im BBZ Mitte.