Start in das Berufsleben


Drei neue Auszubildende im Bereich Metallbearbeitung im BBZ Mitte

Ausbildungsstart im BBZ Mitte: Die Sozialpädagoginnen Isabel Wohlfarth und Yvonne Müller mit den Azubis Marcel Schröter, Sven Schrödl und Pascal Schleicher sowie Fachbereichsleiterin Elke Hohmann und Ausbilder Jürgen Schäfer (von links).

Von der Schulbank hinein ins Berufsleben: Marcel Schröter, Sven Schrödl und Pascal Schleicher erwarten mit dem Start ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Metallbearbeitung im BBZ Mitte spannende Praxis und viele neue Erfahrungen.

 

Bei dieser Ausbildung – einem speziellen Angebot für Rehabilitanden – agiert das BBZ Mitte als Kooperationspartner der gemeinnützigen Grümel GmbH. „Da wir über eine sehr gut ausgestattete Metallwerkstatt verfügen, arbeiten wir in diesem Bereich im Auftrag der Agentur für Arbeit mit Grümel zusammen. Während der Lehre werden die jungen Leute intensiv von unseren Ausbildern unterstützt und erhalten zudem eine sozialpädagogische Begleitung“, erklärt Elke Hohmann, Fachbereichsleiterin Soziales im BBZ Mitte.


In den kommenden drei Jahren lernen die Nachwuchskräfte unter anderem, wie sie aus Metall verschiedene Bauteile herstellen, was beim Bedienen und Warten von Werkzeugmaschinen zu beachten ist und wie sie technische Zeichnungen und Skizzen anfertigen.