Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Fahrzeugtechnik vorgestellt


Toller Erfolg für das Team des Fachbereichs Fahrzeugtechnik: Über 20 Gäste konnten kürzlich zu einem Informationsabend im BBZ Mitte begrüßt werden. Im Blickpunkt der Veranstaltung standen dabei die Aufstiegsfortbildungen zum/zur Kfz-Servicetechniker/in und zum/zur Kfz-Technikermeister/in.
Die Interessierten hatten Gelegenheit, sich zu den Inhalten, Zulassungsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten beraten zu lassen und darüber hinaus mit den Experten im Kfz-Bereich ins Gespräch zu kommen. Neben dem technischen Know-how im Bereich der modernen Diagnose und Instandhaltung von Kraftfahrzeugen wurden die Teilnehmer der Info-Veranstaltung mit den gestiegenen Anforderungen in der Service-Qualität und -Kommunikation vertraut gemacht. Der Kfz-Servicetechniker stellte die mittlere Karrierestufe zwischen Geselle und Meister dar. Diese wird als  erster Teil der Meisterprüfung anerkannt.

Für die nächste Fortbildung zum/zur Kfz-Servicetechniker/in, die am Montag, 19. Oktober startet, sind noch Plätze frei. Der Kurs „Kfz-Technikermeister/in“ startet am 5. Januar 2016. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Frau Andrea Christov unter der Telefonnummer 0661/6208-120.