Küchenmeister? Wer oder was ist das denn?


In Zusammenarbeit mit der IHK Fulda bietet das BBZ Mitte am 22.01.2018 die Prüfungsvorbereitung für Geprüfte Küchenmeister an.

Wir stellen uns den aktuellen Herausforderungen auf dem regionalen Markt:
Nachwuchsförderung sowie Aufstiegsfortbildungen im gastronomischen Bereich.

Damit wird der gastronomischen Weiterentwicklung in der Tourismusregion Fulda Rechnung getragen. Im Vergleich zu der Anzahl der Hotels gibt es im Vergleich ein zu geringes gastronomisches Angebot in der Innenstadt.

Dieses gilt es zu beheben im Zuge der steigenden touristischen Anfragen.

Der Geprüfte Küchenmeister ist eine Aufstiegsfortbildung für Köche, die eine Ausbildung in dem anerkannten Ausbildungsberuf Koch/Köchin oder einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf, der dem Fachbereich der Prüfung zugeordnet werden kann, mit mindestens einjähriger Berufspraxis voraussetzt. 

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung können Küchenmeister die Leitung von Hotel und Restaurantküchen, die Organisation von Personal-, Betriebs- und Arbeitsangelegenheiten und die Verantwortung für betriebs- und finanzwirtschaftliche Entwicklung übernehmen.

Da Küchenmeister/innen mit ihrer Meisterprüfung auch die Berechtigung zur Ausbildung haben, leiten sie in verantwortlicher Position Auszubildende an und betreuen sie.

Weitere Informationen finden Sie auf:

https://www.bbz-mitte.de/weiterbildung/seminar_gepr-kuechenmeister-in-ihk_aufstiegsfortbildung/

Kontakt

BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstraße 139
36100 Petersberg
Fax: +49 661 6208-99
+49 661 6208-0