Auerswald Professional Q2 (Einrichten von vollmodularen TK-Systemen)

Auerswald

Modulare ITK-Systeme können individuell nach Kundenanforderungen zusammengestellt, konfiguriert und später verändert werden. Dieses Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Realisierung unterschiedlicher Szenarien im professionellen Umfeld und berücksichtigt die Anforderungen bei der Einrichtung bzw. Migration von All-IP-Anschlüssen und IP-fähigen Telefonen. Auch sicherheitsrelevante Aspekte werden betrachtet. Somit ist der Kurs ideal als Erweiterung der Auerswald ITK-Systeme geeignet.

Anmeldungen unter https://www.auerswald.de/de/partner/fachhaendler-seminare/termine.html

Bitte bringen Sie ein netzwerkfähiges Notebook mit aktueller Systemausstattung mit.

Voraussetzungen

Netzwerk- und VoIP-Grundkenntnisse sowie die Qualifizierung Q1 bringen Sie idealerweise als fachlichen Background mit.

  verfügbare Termine

1


  Seminar-Typ

Präsenz


Termine

Auf Anfrage  |  Auerswald Professional Q2 (Einreichten von vollmodularen TK-Systemen)

  Zeiten

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 € zzgl. 19% MwSt.
Kursinhalte
  • Vorstellung der COMpact 5x00-Familie; Unterschiede, Ausbaumöglichkeiten
  • Vorstellung der ISDN- und IP-Systemtelefone (COMfortel-Familie inkl. der D-Serie)
  • Auerswald SIP-Trunk COMuniq
  • Konfiguration von VoIP-Amtzugängen, All-IP-Migrationsszenarien an Beispielen aktueller
  • Standard- und SIP-Trunk-Anschlüsse unter Verwendung von Flex-Ämtern
  • Konfiguration Voicemail/ Faxboxen
  • Erarbeitung einer Lösung für Mehrfirmenbetrieb mit zentralem Abfrageplatz
  • Einrichtung von internen ISDN-, VoIP-, Analog- und System-DECT-Teilnehmern
  • Typische Merkmale und Vorteile von IP-Systemtelefonen, Unterschied in Bedienung und
  • Funktionalität zu Standard-SIP-Endgeräten
  • Darstellung der Anbindung von außen liegenden Nebenstellen über VoIP
  • VoIP-Security – Verschlüsselung mittels SIPS und SRTP am IP-Systemtelefon
  • Grundaufzeichnung Wireshark
  • Offener Workshop, z. B. Teilnehmerprofile, konfigurationsabhängige Rufverteilung, Inter-
  • Com an Gruppe, Anrufweiterschaltungsarten und Kaskadierung, Anrufbeantworter im Systemtelefon (Themenfestlegung in Absprache mit dem Seminarleiter)
  • Fehlersuche am ITK-System
  • Technische Neuheiten der Firmware 7 – Level Up Your Systems

Auf Anfrage  |  Auerswald Professional Q2 (Einreichten von vollmodularen TK-Systemen)

  Zeiten

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 Euro


Adresse Firma
Abw. Rechnungsempfänger, weitere Teilnehmer usw.

Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}