Zertifizierte Qualitätsfachkraft (TQCert)

Mitarbeiter, die in der Qualitätssicherung aktiv sind, haben eine Schlüsselposition bei der Umsetzung eines erfolgreichen Qualitätsmanagements inne und können damit gezielt positiven Einfluss auf die Unternehmensergebnisse nehmen. Der Lehrgang bietet einen qualifizierten Einstieg in das Gesamtthema Qualitätsmanagement.

Mitarbeiter in umsetzungsorientierten Tätigkeitsfeldern, wie z.B. Schichtleiter, Maschinenführer, Fachabteilungsleiter, Gruppenführer, Teamleiter, Sachbearbeiter, Verkäufer und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung haben eine Schlüsselposition bei der Umsetzung eines erfolgreichen Qualitätsmanagements und können damit gezielt positiven Einfluss auf die Unternehmensergebnisse nehmen. In diesem Lehrgang werden die Teilnehmer/innen die Grundlagen, Grunddokumentation und weitere Inhalte für QM−Systeme praxisnah kennen− und erlernen. Damit kann die Qualitätsfachkraft dem/der Qualitätsmanagementbeauftragten unterstützend zur Seite stehen und aktiv bei der Entwicklung und Pflege des QM−Systems im Unternehmen mitwirken. Der Lehrgang bietet einen qualifizierten Einstieg in das Gesamtthema Qualitätsmanagement, sowie dessen Inhalte, Aufbau und Werkzeuge.

 

Zielgruppe

Primär richtet sich dieses Serminar an Personen in umsetzungsorientierten Tätigkeitsfeldern, wie z.B. Schichtleiter, Maschinenführer, Fachabteilungsleiter, Gruppenführer, Teamleiter, Sachbearbeiter, Verkäufer und Mitarbeiter in der Qualitätssicherung. Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung: Qualitätsmanagement Lehrgang QM-Fachkraft mit 40 UE.


Termine

Für dieses Seminar sind keine Termine vorhanden.
  •     Definition und Stellenwert des Qualitätsmanagements und der Qualitätspolitik
  •     Entwicklung, Bedeutung und Grundsätze des Qualitätsmanagements
  •     Normenfamilie der ISO9000ff und mitgeltende Regelwerke
  •     Konzepte im Qualitätsmanagement
  •     PDCA-Zyklus als zentrale Basis
  •     Kontext der Organisation: Basisinformationen
  •     Aufbau und Anforderungen an dokumentierte Informationen von Qualitätsmanagement−Systemen
  •     stärkerer prozessorientierter Ansatz - wie sieht es aus mit QMH und QMB?
  •     risikobasierter Ansatz (vormals Konzept der vorbeugenden Maßnahmen)
  •     Wissensmanagement
  •     ausgewählte Methoden (7Q) aus dem Qualitätsmanagement
  •     Bedeutung der Qualitätsziele
  •     Statistische Prozesslenkung − SPC
  •     Lenkung von Fehlern
  •     Basiskenntnisse zu Audits

Zusatzgebühren

zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer

Lehrgangsgebühr zzgl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühr.


Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}