Hochqualifizierte Fachkräfte: „Industriemeister Metall- und Elektrotechnik"

05.03.20

Einen besonders guten Start in das Jahr 2020 hatten die Teilnehmer der Vorbereitungslehrgänge zum „Geprüften Industriemeister (IHK)“, die vom Berufsbildungszentrum BBZ Mitte in Petersberg durchgeführt wurden. Nach drei Jahren berufsbegleitenden Lernens und erfolgreich abgelegter bundesweiter IHK-Meisterprüfung dürfen sich die Absolventen seit Anfang Februar „Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Metall“ und „Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Elektro" nennen.

Einen besonders guten Start in das Jahr 2020 hatten die Teilnehmer der Vorbereitungslehrgänge zum „Geprüften Industriemeister (IHK)“, die vom Berufsbildungszentrum BBZ Mitte in Petersberg du

„Industriemeister sind hochqualifizierte Fachkräfte, die als technische Führungskräfte die Schnittstelle zwischen den produktionstechnischen und kaufmännischen Bereichen eines Unternehmens bilden“, erklärt Albert Berger, Kursleiter im BBZ Mitte. Neben den technischen Qualifizierungen werden die Teilnehmer während der beruflichen Weiterbildung auch in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und kommunikativen Themen geschult. Damit können sie später auch für Planungs-, Organisations- und Führungsaufgaben eingesetzt werden. Ein Konzept, welches vom BBZ Mitte seit Jahren erfolgreich angeboten wird.

Der Abschluss Industriemeister IHK ist in der Bildungslandschaft hoch eingestuft. Im Deutschen Qualifikationsrahmen befindet er sich auf Niveau 6 – ein Industriemeister IHK verfügt damit über eine Qualifikation, die absolut gleichwertig mit dem akademischen Studiengrad Bachelor ist.

„Eine bedeutende Anerkennung unserer Arbeit ist, dass sich die BBZ-Lehrgangsteilnehmer regelmäßig unter den Landesbesten der IHK-Weiterbildungsprüfungen etablieren, und das in Teilzeit neben ihrer beruflichen Arbeit. Wir sind bestrebt, diese erfolgreichen Ergebnisse weiterhin aufrechtzuerhalten“, so Albert Berger.

Bereits Ende April beginnen die nächsten Vorbereitungslehrgänge zum „Industriemeister Fachrichtung Metall", zum „Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik“ und zum „Geprüften Logistikmeister“. Auch andere Fachrichtungen sind auf Anfrage möglich. Am 18. März findet ein Infoabend statt. Das Team des BBZ-Kundenservice berät Interessierte zu den jeweiligen Ausbildungsinhalten, Anmeldevoraussetzungen und zum Aufstiegs-BAFÖG telefonisch unter (0661) 6208-145 oder per Mail an meisterkompetenz@bbz-mitte.de. (pm) +++

Quelle: https://osthessen-news.de/n11631571/hochqualifizierte-fachkrafte-industriemeister-metall-und-elektrotechnik.html

{}