BWL

Gepr. Fachwirt/-in für Einkauf IHK

18:00 - 21:15 Uhr
Teilzeit
BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg
600 UE
 
Preis  3.590.00 € gemäß §4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit*

Der Lehrgang vermittelt fundierte Kenntnisse in den Bereichen Einkauf und Logistik und befähigt den Teilnehmer zum selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln als Fachmann und Vorgesetzter im mittleren Management.

Ihr Vorteil

Der Anteil der Logistikkosten am Bruttoinlandsprodukt ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Diese Kosten, oft nicht als Logistikkosten erkennbar, verteilen sich über alle betrieblichen Funktionen vom Einkauf (Lieferanten) über Produktion und Lager bis hin zum Verkauf (Kunden), bei einem Großteil der Unternehmen eigenständig agierende Abteilungen. In der Optimierung der Logistikprozesse, d. h. der ganzheitlichen Steuerung von betrieblichen Güter- und Leistungsströmen sind erhebliche, Erfolgspotenziale für Unternehmen verborgen. Der Lehrgang vermittelt fundierte Kenntnisse in den Bereichen Einkauf und Logistik und befähigt den Teilnehmer zum selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln als Fachmann und Vorgesetzter im mittleren Management. Durch die Ansiedlung zahlreicher logistisch orientierter Unternehmen in Hessen entlang der A7 und im Rhein-Main-Gebiet ist der Bedarf an qualifizierten Fach- und Führungskräften in dieser Branche regional enorm angestiegen.

Zielgruppe

Nachwuchskräfte aus Speditionen, Industrie, Handel und Dienstleistung mit oder ohne eine(r) anerkannte(n) Berufsausbildung mit entsprechender, einschlägiger Berufspraxis.

Voraussetzungen

Zur Prüfung zugelassen sind Personen - mit einem Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen Beruf und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder - mit einem Abschluss in einem anderen anerkannten Beruf und einer mindestens dreijährigen, einschlägigen Berufspraxis oder - ohne anerkannte Berufsausbildung mit einer fünfjährigen, einschlägigen Berufspraxis.

Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln (60 UE)

Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen (80 UE)
Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten (92 UE)
Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren (100 UE)
Einkaufscontrolling durchführen (56 UE)
Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit (80 UE)
Der empfohlene Stundenrahmen setzt voraus, dass Sie als Teilnehmer die Lehrgangsinhalte eigenständig vorbereiten, vertiefen und ergänzen.
 


Hinweise

Durchführungszeitraum:
jeweils Dienstag und Donnerstag, 18:00 Uhr – 21:15 Uhr
 

Die IHK-Prüfungsgebühren sind in den Lehrgangskosten nicht enthalten und werden über die IHK separat abgerechnet.
Die Lehrgangsunterlagen sind in den Lehrgangskosten nicht enthalten.
 

Kursnummer
1
Termin
1

Bitte geben Sie hier Ihre Adressdaten ein

Firmenkunde
Privatkunde





















Abweichende Rechnungsadresse






Ich stimme den AGBs zu. *
Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung *
* (= Pflichtfelder)