BWL

Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK

18:00 - 21:15 Uhr
Teilzeit
BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg
600 UE
 
Preis  3.400.00 € gemäß §4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit*

Der Kurs wird nach den IHK-Prüfungsterminen geplant.

Im Berufsleben wird immer größeren Wert auf Flexibilität und eine hohe Qualifikation gelegt. Mit einer branchenunabhängigen Weiterbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in IHK werden Sie im Berufsleben zum gefragten Allrounder. Außerdem haben Sie als Wirtschaftsfachwirt/-in IHK eine hervorragende Ausgangsposition für eine weitere, gefragte Aufstiegsfortbildung inne: dem gepr. Betriebswirt IHK.

Ihr Vorteil

Im Vorbereitungslehrgang zum/zur Wirtschaftsfachwirt/-in werden den Teilnehmern fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse von erfahrenen Dozenten vermittelt, die zur selbständigen und effektiven Wahrnehmung der Aufgaben als Fachmann/frau und Vorgesetztem/r befähigen. Im Blickpunkt des Lehrplanes steht die praxisnahe und branchenübergreifende Wissensvermittlung.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Nachwuchskräfte aus Unternehmen aller Branchen.

Voraussetzungen

Zur Prüfung zugelassen sind alle Personen mit einem Abschluss einer anerkannten, mindestens dreijährigen Ausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf oder mit einem Abschluss einer mindestens dreijährigen Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Beruf und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder mit einem Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens zwei Jahren Berufspraxis. Die Berufspraxis muss der Fortbildung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/in IHK dienlich sein.

Teil 1: Wirtschaftsbezogene Qualifikation

  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Volks− und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Teil 2: Handlungsspezifische Qualifikation

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit
  • Prüfungsvorbereitung

Prüfung
Die IHK−Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/in IHK gliedert sich in drei Teile:
• Teil 1: Schriftliche Prüfung der "Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen"
• Teil 2: Schriftliche Prüfung der "Handlungsspezifischen Qualifikationen" und situationsbezogenes Fachgespräch
• Teil 3: Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse nach AEVO möglich
 


Hinweise

Durchführungszeitraum:
600 UE,  Dienstag und Donnerstag von 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Die IHK-Prüfungsgebühren in Höhe von 300,00 € sind in den Lehrgangskosten nicht enthalten und werden über die IHK separat abgerechnet. Die Lehrgangsunterlagen in Höhe von ca. 165,00 € sind in den Lehrgangskosten nicht enthalten.

Statt Meister-BAföG jetzt Aufstiegs-BAföG

Aus dem Meister-BAföG ist das Aufstiegs-BAföG geworden. Seit August 2016 wurde der Kreis der Förderberechtigten erweitert, zudem gibt es mehr Geld.
Infos zum Aufstiegs-BAföG
Kursnummer
1
Termin
1

Bitte geben Sie hier Ihre Adressdaten ein

Firmenkunde
Privatkunde





















Abweichende Rechnungsadresse






Ich stimme den AGBs zu. *
Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung *
* (= Pflichtfelder)