Fahrzeugtechnik

Kombilehrgang Druckluft-Bremsanlagen und SP-Erstschulung

08:00 - 16:00 Uhr
Vollzeit
BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg
50 UE
 
Preis  620.00 € gemäß §4 Nr. 21a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit*

Für die Durchführung der Sicherheitsprüfung (SP) ist ein Prüfungslehrgang gesetzlich vorgeschrieben. Unser Kombilehrgang dient Ihnen für die Verbesserung Ihrer Vorkenntnisse von Druckluft-Bremsanlagen zur Vorbereitung auf die SP-Erstschulung.

Ihr Vorteil

Mit der wertvollen Zusatzqualifikation zur SP-Fachkraft werden Sie einer der wichtigsten Ansprechpartner im Betrieb. Denn Sie sind zuständig für die Hersteller- und Fahrzeugart –übergreifende Sicherheitsprüfung, die Sie den Anforderungen des §29 StVZO entsprechend durchführen.

Zielgruppe

Meister und Mechaniker aus Nutzfahrzeugwerkstätten, Speditionen, Verkehrsbetrieben oder ähnlichen Unternehmen mit geringen Vorkenntnissen über Druckluft-Bremsanlagen, die als Fachkräfte bzw. für Durchführung der SP verantwortliche Personen und/oder SP-Beauftragte (SPB) tätig werden sollen und noch keine Erstschulung absolviert haben oder die den Termin der fälligen Wiederholungsschulung (alle 36 Monate) um mehr als 2 Monate überschritten haben.

Voraussetzungen

Fachkräfte und verantwortliche Personen müssen gemäß Anlage VIII c 2.4 zu § 29 StVZO über entsprechende Vorbildung sowie ausreichende Erfahrungen auf dem Gebiet der Kfz-Technik verfügen. Verlangt wird eine der folgenden Ausbildungen mit jeweils mindestens 1,5-jähriger Tätigkeit im Kraftfahrzeugbereich: Gesellen- oder Meisterprüfung als • Kraftfahrzeug-/Automobil-Mechaniker oder –Elektriker • Karosserie- und Fahrzeugbauer • Metallbauer (Fachrichtung Fahrzeugbau) oder • Landmaschinenmechaniker Oder Dipl.-Ing., Dipl.-Ing. (FH), Ing. (grad) der Fächer • Maschinenbau • Kraftfahrzeugbau • Elektrotechnik

1. Tag:
Einführung in die verschiedenen Druckluft-Bremsanlagen, Vorstellung der Geräte nach Aufgabe, Funktion und Prüfung, praktische Übungen, Vorstellung von Spezialventilen und die Gesamtwirkungsweise von Druckluft-Bremsanlagen.
2.-5. Tag:
Erstmalige Schulung für die Durchführung der Sicherheitsprüfung (SP) mit theoretischer und praktischer Abschlussprüfung gemäß § 29 StVZO und den Anlagen VIII zur StVZO. Der Lehrgang dient zur Erlangung der Anerkennung zur Durchführung der Sicherheitsprüfung. Außerdem werden rechtliche Grundlagen der SP, Technik der Fahrzeuge und Durchführung der vorgeschriebenen Sicht-, Funktions- und Wirkungsprüfung thematisiert.
Für die Teilnehmer an der SP-Erstschulung wurde zur Vorbereitung von der TAK ein E-Learning-"SP-Grundlagen"-Lehrgang entwickelt. Den Zugangscode erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.
Der Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Teilnahme eine Urkunde zur Vorlage bei der zuständigen Anerkennungsstelle zwecks Erstbeantragung der SP-Anerkennung.
 


Kursnummer
1
Termin
1

Bitte geben Sie hier Ihre Adressdaten ein

Firmenkunde
Privatkunde





















Abweichende Rechnungsadresse






Ich stimme den AGBs zu. *
Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung *
* (= Pflichtfelder)