BWL

Mitarbeitergespräche vorbereiten und zielgerichtet führen

09:00 - 17:00 Uhr
Vollzeit
BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg
8 UE
 
Preis  309.00 € zzgl. 19% MwSt.*

Mit dem Mitarbeitergespräch verfügen Vorgesetzte über ein Instrument, das bei der Wahrnehmung ihrer Führungsaufgaben unverzichtbar ist. Im Dialog mit Mitarbeitern vereinbaren sie Ziele und erteilen Aufträge, sie beurteilen oder steuern Leistung und Verhalten. Ob es um Information, Meinungsaustausch, Konfliktbewältigung oder Problemlösung geht, immer ist das Gespräch das Handwerkszeug der Führungskraft. Deshalb müssen Führungskräfte über grundlegende Kommunikationsfähigkeiten verfügen.
Erfolgreiche Gesprächsführung erfordert Redegewandtheit, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft. Nur wer zielführende Gesprächstechniken anwenden und seine persönliche Wirkung auf Gesprächspartner zutreffend einschätzen kann, ist in der Lage, sowohl Bedürfnissen von Gesprächspartnern angemessen gerecht zu werden als auch eigene Positionen erfolgreich zu vertreten.

Ihr Vorteil

Im Seminar werden Wege erarbeitet um Mitarbeitergespräche mit Hilfe dieser Fähigkeiten effizienter einzusetzen. Die Teilnehmer reflektieren ihr gewohntes Kommunikationsverhalten und entwickeln neue Möglichkeiten der Gesprächsführung. Sie erweitern ihr persönliches Verhaltensrepertoire, steigern ihre positive Ausstrahlung und gewinnen größere Souveränität bei der Wahrnehmung ihrer Führungsaufgaben.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektleiter und qualifizierte Spezialisten, die im Gespräch mit Mitarbeitern und Teammitgliedern Ziele vereinbaren, Probleme lösen sowie Leistung und Verhalten beurteilen und steuern wollen.

Führung und Kommunikation

  • Führungsaufgaben und Führungsinstrumente
  • Führungstechnik und Führungsverhalten
  • Das Gespräch als Werkzeug der Führungskraft
  • Kooperativ entscheiden und Probleme lösen

Kommunikation und Interaktion

  • Gesprächstypen und Gesprächsanlässe
  • Rollen und Funktionen im Gespräch
  • Gespräche vorbereiten und lenken
  • Fehlerquellen in der Kommunikation
  • Fragetechnik: Wer fragt, der führt
  • Einwände konstruktiv beantworten

Wahrnehmung und Wirkung

  • Informationsfluss und Informationsverlust
  • Der erste Eindruck: Selbstbild und Fremdbild
  • Persönliche Stärken erkennen und einsetzen
     

Kursnummer
1
Termin
1

Bitte geben Sie hier Ihre Adressdaten ein

Firmenkunde
Privatkunde





















Abweichende Rechnungsadresse






Ich stimme den AGBs zu. *
Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung *
* (= Pflichtfelder)