QM/Projektmanagement

Praxisgerechte Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG für Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co.

09:00 - 17:00 Uhr
Vollzeit
BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg
8 UE
 
Preis  349.00 € zzgl. 19% MwSt.*

Die Maschinenrichtlinie ist der Rahmen zur Sicherheit von Maschinen. Er enthält unter anderem die Pflichten der Hersteller, die Maschinen in Verkehr bringen oder für den Eigengebrauch nutzen wollen. Im Seminar lernen Sie, welche Voraussetzungen für die Inverkehrbringung bzw. Inbetriebnahme erfüllt sein müssen und was beachtet werden muss, wenn Maschinen nach der Inverkehrbringung bzw. Inbetriebnahme verändert oder deren Standort verlagert werden sollen.

Ihr Vorteil

- Sie erhalten eine kompakte Übersicht über die Maschinenrichtlinie und lernen wie Sie die Inhalte herausfiltern können, die für Sie relevant sind - Sie lernen, wann ein Produkt eine Maschine, Gesamtheit von Maschinen oder eine unvollständige Maschine ist - Sie lernen die Pflichten der Hersteller kennen die Sie erfüllen müssen, bevor Sie eine Maschine in Verkehr bringen bzw. in Betrieb nehmen dürfen - Sie lernen die unterschiedlichen Konformitätsbewertungsverfahren kennen - Sie lernen die Grundregeln der CE-Kennzeichnung

Zielgruppe

Personen aus dem Maschinenbau: Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer, Projektleiter, Projektingenieure, Betreiber von Maschinen und verketteten Maschinenanlagen, Führungs- und Fachkräfte Mechanische Konstruktion, Technische Redakteure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Geschäftsführung.

• Die Maschinenrichtlinie im Überblick
• Pflichten der Hersteller
• Grundregeln der CE-Kennzeichnung
• Hersteller- vs. Betreiberpflichten
• Produktsicherheit und Produkthaftung
• Wann ist ein Produkt eine Maschine, eine unvollständige Maschine oder eine Gesamtheit von  Maschinen?
• Auf was müssen Vertriebsmitarbeiter, Einkäufer & Co. achten?
• Kann Nicht-Konformität von Bauteilen zur Konformität der Maschine führen?
• Wesentliche Veränderungen von Maschinen
• Einsatz von gebrauchten Komponenten (Retooling) für Neuanlagen
• Verlagerungen von Maschinen innerhalb und außerhalb der EU
• Gesamtheiten von Maschinen
• Anschauung an Hand von Beispielen
 


Hinweise

Fachdozenten aus der Praxis für die Praxis

Kursnummer
1
Termin
1

Bitte geben Sie hier Ihre Adressdaten ein

Firmenkunde
Privatkunde





















Abweichende Rechnungsadresse






Ich stimme den AGBs zu. *
Zustimmung zur Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung *
* (= Pflichtfelder)