Airbag und Gurtstraffer-Systeme - Sachkundenachweis

Seit neue Techniken mit Sprengkapseln für Airbags und Gurtstraffer im Fahrzeug Einzug gehalten haben, verlangen die staatlichen Gewerbeaufsichtsämter einschlägiges Fachwissen von Auto-Reparaturbetrieben. Jede Werkstatt, die mit pyrotechnischen Systemen umgeht, muss eine „verantwortliche Fachkraft“ benennen. Diese muss genau wissen, wie man beispielsweise Airbags mit pyrotechnischen Zündern so behandelt, dass die Sicherheit beim Einbau und im Betrieb jederzeit gewährleistet ist. Durch die Teilnahme an unserem Kurs „Airbag und Gurtstraffer-Systeme Sachkundenachweis“ erlangen Sie weitreichendes Fachwissen über den Aufbau und die Funktionsweise von Airbag- und Gurtstraffersystemen. Darüber hinaus erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über Richtlinien, Verhaltensweisen und Vorschriften.

Mit dem Erwerb des Sachkundenachweises sind Sie als Fachkraft berechtigt, Reparaturen und Prüfungen an pyrotechnischen Sicherheitssystemen durchzuführen. Damit garantieren Sie Ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit.

  verfügbare Termine

3


  Seminar-Typ

Präsenz


Termine

08.10.2021  |  Airbag und Gurtstraffer-Systeme - Sachkundenachweis

  Zeiten

08:00-16:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
179 Euro

24.05.2022  |  Airbag und Gurtstraffer-Systeme - Sachkundenachweis

  Zeiten

08:00-16:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
195 Euro

05.10.2022  |  Airbag und Gurtstraffer-Systeme - Sachkundenachweis

  Zeiten

08:00-16:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
195 Euro
Kursinhalte
  • Aufbau und Funktionsweise von Sicherheitseinrichtungen für Fahrzeuge
  • Charakterisierung der explosionsgefährlichen Stoffe in den Sicherheitseinrichtungen
  • Einstufung der Sicherheitseinrichtungen im Rahmen des europäischen Konformitätsbewertungsverfahrens
  • Sprengstoffrechtliche Bestimmungen für den Umgang mit pyrotechnischen Gegenständen
  • Handhabung und Gefahrenmerkmale
  • Beförderung und Lagerung
  • Entsorgung
  • Anzeigeverfahren und OwiG
Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

Primär werden mit diesem Seminar Fachkräfte aus Werkstätten des Kfz−Gewerbes, aus Fuhrbetrieben, aus kommunalen Fuhrparks, aus Instituts-Bereichen der Bundeswehr und aus Instituts-Bereichen der Bundespolizei angesprochen. Als Grundlage für die Teilnahme muss man eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Kfz-technischen Beruf erlernt haben.

Hierbei dienen folgende Ausbildungsberufe als Grundlage:
Kraftfahrzeugmechaniker, Kraftfahrzeugelektriker, Kfz-Mechatroniker, Automobilmechaniker oder -elektriker mit entsprechendem Ausbildungsabschluss, Karosserie und Fahrzeugbaumechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, Kfz-Servicetechniker, Kfz-Technikermeister, Kfz-Technikermeister und Kfz-Elektrikermeister


Zusatzgebühren

Ihre Investition beinhaltet die Lehrgangsunterlagen, Verpflegung und TAK-Teilnahmezertifikat.


08.10.2021  |  Airbag und Gurtstraffer-Systeme - Sachkundenachweis

  Zeiten

08:00-16:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
179 Euro



Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}