Altenpflegehelfer/in staatl. anerk.

Die Ausbildung staatlich anerkannte/r Altenpfleghelfer/in ist ein Beruf mit Zukunft, der ein überdurchschnittliches Maß an Einfühlungsvermögen, Kontaktfreude, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit erfordert. Die Zahl der älteren Menschen wird in den nächsten Jahren kontinuierlich steigen. Dies führt zu einem deutlichen Mehrbedarf an professionellen Pflegekräften.

Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in erfüllt man die Zugangsvoraussetzungen für die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegefachkraft und ist berechtigt die Ausbildung um bis zu einem Jahr verkürzen zu lassen.

 

Zielgruppe und Vorraussetzungen

Die Ausildung richtet sich an Interessierte, die eine Ausbildung/Umschulung zum/zur staatlich anerkannten Altenpflegehelfer/in absolvieren möchten. Um die Ausbildung beginnen zu können, ist ein Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss notwendig. Weiterhin muss die gesundheitliche Eignung gegeben sein.

  verfügbare Termine

3


  Seminar-Typ

Kompakt


Termine

01.09.2020 - 31.08.2021  |  Altenpflegehelfer/in staatl. anerk.

  Zeiten

8:00 - 15:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Kompakt

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 Für den Schüler kostenlos

01.09.2021 - 31.08.2022  |  Altenpflegehelfer/in staatl. anerk.

  Zeiten

08:00 - 15:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Kompakt

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 Für den Schüler kostenlos

01.09.2022 - 31.08.2023  |  Altenpflegehelfer/in staatl. anerk.

  Zeiten

08:00 - 15:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Kompakt

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 Für den Schüler kostenlos
Kursinhalte

Die Inhalte der theoretischen Ausbildung richten sich nach den Vorgaben des hessischen Rahmenlehrplans Altenpflegehilfe und umfassen vier Lernbereiche:

  • Lernbereich 1 "Pflegefachlicher und pflegepraktischer Lernbereich"
  • Lernbereich 2 "Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung"
  • Lernbereich 3 „Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit“
  • Lernbereich 4 "Altenpflege als Beruf"
Hinweise

Mindestens 700 UE theoretischer und fachpraktischer Unterricht in der Altenpflegeschule
Mindestens 900 Stunden praktische Ausbildung in einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung. Die Ausbildungsabschnitte erfolgen blockweise im Wechsel, entsprechend des Ausbildungsplans.

Für die praktische Ausbildung muss man sich gesondert in Pflegeeinrichtungen bewerben. Die Altenpflegeschule unterstützt die Suche nach einem praktischen Ausbildungsplatz, falls erforderlich und begleitet die praktische Ausbildung durch ihre Lehrkräfte.

Wir kooperieren in der Ausbildung mit vielen Einrichtungen im Umkreis.

Da uns die Anmeldung mit Formular nicht ausreicht, bitten wir Sie um vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schulabschlusszeugnis, Anschreiben).

Dem Teilnehmer entstehen keine Kosten.
Auszubildende erhalten Ausbildungsvergütung, Umschüler Unterhaltsgeld.


01.09.2020 - 31.08.2021  |  Altenpflegehelfer/in staatl. anerk.

  Zeiten

8:00 - 15:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Kompakt

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
 Euro


Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Vielen Dank für ihre Anmeldung

Ihre anmeldung wird Bearbeitet und in kürze erhalten sie eine Bestätigungsmail 


{}