Drehen und Fräsen Grundlagen für Auszubildende in industriellen Metallberufen

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

Die Ausbildung in den industriellen Metallberufen ist eine wichtige Investition in die Zukunft. Technischer Fortschritt und technologische Neuheiten führen zu einer Flut neuer Informationen, die den Lernstoff für Auszubildende wesentlich verändern. Viele Betriebe können infolge zunehmender Spezialisierung nicht immer alle dem Berufsbild entsprechenden Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Lassen Sie uns diese Lücke mit den überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen schließen und profitieren Sie von unseren Produktionsunabhängigen Metallwerkstätten. Bei uns erhalten Ihre Auszubildenden die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis.

Zielgruppe
Auszubildende des 1. Ausbildungsjahres in folgenden Berufen:

  verfügbare Termine

2


  Seminar-Typ

Präsenz


Termine

Auf Anfrage  |  Drehen und Fräsen Grundlagen für Auszubildende

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsdauer: 4 Wochen

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
1392 Euro

Auf Anfrage  |  Drehen und Fräsen Grundlagen für Auszubildende

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsdauer: 3 Wochen

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
1044 Euro
Kursinhalte
  •  Bedienen von Werkzeugmaschinen
  • Längs-, Plandrehen, Einstechen, Abstechen, Rändeln, Planfräsen, Stirnfräsen, Nutenfräsen
  • Kernqualifikationen werden begleitend vermittelt:
  • Arbeitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften, Umweltschutzaspekte, Arbeitsplanung und –organisation, Reinigung und Pflege
  • Werkstücke spannen und ausrichten, Schneidwerkzeuge auswählen und Schnittwerteerrechnen
  • Werkstücke mit einer Maßgenauigkeit von +/- 0,01 mm herstellen, Werkstoffeigenschaften unterscheiden, die gefertigten Werkstücke mit den geeigneten Messwerkzeugen überprüfen
Hinweis

Unsere Lehrgänge sind so konzipiert, dass bei einem Berufsschultag pro Woche bzw. bei zweiwöchigen Kursen bei einem Berufsschulzusatztag die Lehrgangsinhalte komplett und umfassend vermittelt werden. Nach Abschluss des Lehrgangs erstellen Sie eine Beurteilung zur fachlichen Leistung, sowie Mitarbeit und Verhalten ihrer Auszubildenden.


Auf Anfrage  |  Drehen und Fräsen Grundlagen für Auszubildende

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr

Lehrgangsdauer: 3 Wochen

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
1044 Euro



Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}