Flammrichtfachkraft Modul 1 „Baustähle"

gemäß DVS Richtlinie 1145

Geschweißte oder kaltverformte Bauteile weisen häufig einen unzulässig großen Verzug auf, der durch Richten vermindert werden muss. Das Richten mit der Flamme ist ein Verfahren, mit dem Verzug und Verwerfung, Verbiegung und Verdrehung sicher, werkstoffschonend und kostengünstig behoben werden können. In Vorträgen, Vorführungen und Übungen vermittelt das Seminar theoretische und praktische Kenntnisse zum erfolgreichen Anwenden des Flammrichtens.

Nach Besuch des Seminars gelten die Teilnehmer als für das Verfahren des Flammrichtens eingewiesene Personen; mit bestandener Prüfung: Flammrichtfachkraft nach DVS Richtlinie 1145 für allgemeine Baustähle bis S355.

Zielgruppe und Voraussetzungen
Das Seminar richtet sich primär an Mitarbeiter und Anwender von:

Metallbauer, Schlosser, Schweißer, Kfz-, Bau- und Landmaschinenmechaniker, Karosserie- und Fahrzeugbauer

 

Grundkenntnisse in der Metallbearbeitung sind erforderlich.

  verfügbare Termine

1


  Seminar-Typ

Präsenz


Termine

16.03.2021 - 18.03.2021  |  Flammrichtfachkraft Modul 1 "Baustähle" (24 UE)

  Zeiten

Dienstag und Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr (Schulung)
Donnerstag                      08:00 - 15:30 Uhr (Prüfung)

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
890 Euro zzgl. Prüfungsgebühren
Inhalte
  • Geltende Sicherheitsvorschriften
  • Werkstoffverhalten: Ursachen für Verzug und Möglichkeiten, ihn zu vermeiden
  • Grundlagen des Flammrichtens:
  • Werkstoffverhalten
  • Auswahl der Gasversorgung
  • Brennerauswahl in Abhängigkeit von den zu richtenden Werkstoffen
  • Unterweisung im Umgang mit Brenngasen und Sauerstoff
  • Flammeneinstellung
  • Flammrichten an Halbzeugen und Objekten der Fertigung
Abschluss

Die Schulung endet mit einer fachkundlichen und einer praktischen Prüfung.

Über die bestandene Prüfung wird ein DVS-Zertifikat ausgestellt. Für die Teilnahme am Lehrgang wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Der erfolgreiche Abschluss des Moduls 1 berechtigt zur Teilnahme an weiteren Modulen.


Zusatzgebühren

inkl. Seminarunterlagen, Verbrauchsmaterial, Zertifikat, Kaffee, Kaltgetränke und Mittagessen

zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer

zzgl. Prüfungsgebühr 439,00 €


16.03.2021 - 18.03.2021  |  Flammrichtfachkraft Modul 1 "Baustähle" (24 UE)

  Zeiten

Dienstag und Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr (Schulung)
Donnerstag                      08:00 - 15:30 Uhr (Prüfung)

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
890 Euro




Weitere interessante Seminare

09.11.2021 - 12.11.2021

Flammrichtfachkraft Modul 2 „CrNi-Stähle und Feinkornbaustähle“

Unternehmen, die im geregelten Bereich CrNi- und Feinkornbaustähle verarbeiten, wissen wie entscheidend die Qualifizierung der Mitarbeiter für...

mehr erfahren
Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}