Grundlagen der additiven Fertigung - 3D Druck

Das stetig wachsende Materialspektrum und die immer günstiger werdenden 3D-Drucker machen sowohl den klein- und mittelständischen Unternehmen als auch privaten Nutzern den Einsatz von 3D-Druckern kostengünstig möglich. Wenn Mitarbeiter in diesem Bereich geschult sind und einen Überblick über die Potenziale und Anwendungsgebiete dieser Verfahren haben, ist deren Einbindung in die Prozess- und Produktentwicklung ein großer Mehrwert für jedes Unternehmen.

In dem dreitägigen Seminar erlangen Sie grundlegende Einblicke in die wichtigsten Fertigungsverfahren der Additive Fertigung.
Durch die Bedienung eines 3D Druckers wird die gesamte Prozesskette von der Konstruktion bis zum fertigen Bauteil praxisnah vermittelt.

 

Zielgruppe und Zulassungsvoraussetzungen

 

 

  verfügbare Termine

2


  Seminar-Typ

Präsenz


Termine

25.04.2023 - 26.04.2023  |  Grundlagen der additiven Fertigung - 3D Druck

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr
1. Unterrichtstag: 10:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
507 € zzgl. 19% MwSt.

08.08.2023 - 09.08.2023  |  Grundlagen der additiven Fertigung - 3D Druck

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr
1. Unterrichtstag: 10:00 Uhr

  Veranstaltungsart

  Standort

507 € zzgl. 19% MwSt.
Inhalte
  • Einführung Additive Fertigung
  • Anwendungsgebiete und Druckverfahren
  • Funktionsweise FDM 3D-Drucker (Schmelzschichtverfahren)
  • Prozesskette der Additiven Fertigung
  • CAD Konstruktion und Vorteile der Geometriefreiheit
  • Materialauswahl (PLA, PETG, ABS)
  • Nachbearbeitung des CAD Modells (Postprocessing)
  • Bedienung der Slicer Software (PrusaSlicer / Cura)
  • Bedienung des 3D-Druckers (Prusa i3 MK3S+)
  • Nachbearbeitung
  • Druckfehler

27.09.2022 - 29.09.2022  |  Grundlagen der additiven Fertigung - 3D Druck

  Zeiten

08:00 - 16:00 Uhr
1. Unterrichtstag: 10:00 Uhr

  Veranstaltungsart

Präsenz

  Standort

BBZ Mitte GmbH Goerdelerstr. 139, 36100 Petersberg
490 Euro


Adresse Firma
Abw. Rechnungsempfänger, weitere Teilnehmer usw.

Vielen Dank
Ihre Kontaktanfrage wurde erfolgreich versendet.
{}